Kirchgemeindeversammlung der Evangelischen Kirchgemeinde Chur

Mit neuem Vorstand fand gestern im Kirchgemeindehaus Comander die Kirchgemeindeversammlung der Evangelischen Kirchgemeinde Chur statt.

Präsident Curdin Mark und die Vorstandsmitglieder Paola Cotti-Maurizio, Ladina Ehrler-Scharplatz und Lieni Jäger informierten vor den 62 stimmberechtigten Personen der Kirchgemeindeversammlung über ihre Tätigkeiten im Vorstand, welche sie per 01.01.2017 aufgenommen hatten. An mehreren Sitzungen sowie zwei Klausurtagungen hat der neue Vorstand über die künftige Strategie nachgedacht und erste Entscheide gefällt.

Organisatorisch gliedert sich die Vorstandsarbeit in die Ressorts «Präsidium/Finanzen», «Soziales», «Gemeindeleben», «Bildung» und «Bauwesen». Das noch fehlende fünfte Vorstandsmitglied soll an der nächsten Kirchgemeindeversammlung im November gewählt werden und für das Ressort Soziales zuständig sein.

Jahresrechnung mit Überschuss
Die Stimmberechtigten genehmigten Jahresrechnung und Jahresbericht 2016 einstimmig. Die Jahresrechnung mit Ausgaben von rund 4.8 Millionen Franken schloss mit einem Ertragsüberschuss von rund 305’000 Franken ab. Die Kirchensteuererträge waren gegenüber 2015 etwas rückläufig, bewegen sich jedoch im Bereich der Vorjahre bei rund 3.2 Millionen Franken.

Der Jahresbericht liegt in den Kirchen und Kirchgemeindehäusern auf. Er kann ebenfalls auf der Verwaltung der Evangelischen Kirchgemeinde Chur bezogen werden.
Telefon 081 252 22 92
Mail Kontakt

Suchen Sie weitere Jahresberichte? Sie finden diese auf unserer Homepage www.chur-reformiert.ch unter der Rubrik Über uns / Jahresbericht